Hilfs-Navigation

Ansprechpartner

Benötigte Unterlagen

Anmeldung der Eheschließung

Der Eheschließung geht eine Anmeldung voraus. Diese "Anmeldung der Eheschließung" erfolgt bei dem Standesamt, in dessen Bezirk einer der Partner mit Haupt- oder Nebenwohnung gemeldet ist. Bestehen mehrere Wohnsitze, hat man eine entsprechende Wahlmöglichkeit.

Die Anmeldung der Eheschließung dient der Prüfung auf rechtliche Ehehindernisse und der Vorbereitung Ihrer Eheschließung. Die Anmeldung der Eheschließung kann frühestens sechs Monate vor dem beabsichtigten Trautermin durchgeführt werden.

Die Verlobten haben die beabsichtigte Eheschließung gemeinsam und persönlich beim Standesamt anzumelden. Ist einer der Verlobten aus wichtigem Grund verhindert, so soll er eine schriftliche Erklärung darüber abgeben, dass er mit der Anmeldung durch den anderen Verlobten einverstanden ist (Vordruck bei uns erhältlich).

Auch wenn keiner von Ihnen in Münzenberg gemeldet ist, so bleibt Ihnen unser Standesamt nicht verschlossen! Ihr zuständiges Standesamt gibt auf Ihren Wunsch alle notwendigen Unterlagen an uns weiter, damit Sie bei uns heiraten können.

Für die Anmeldung der Eheschließung vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin mit unseren Standesbeamtinnen.
 

Benötigte Unterlagen

Sofern

 - beide deutsche Staatsangehörige sind,
 - beide volljährig sind,
 - keiner bereits verheiratet war und
 - beide ihren Wohnsitz in Münzenberg haben

brauchen Sie zur Anmeldung der Eheschließung lediglich

- Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass und
- eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister
 
(Geburts- oder Abstammungsurkunde ist nicht ausreichend!) 

vorzulegen.


Sind Sie geschieden oder verwitwet, benötigen Sie zusätzlich folgende Unterlagen:

 - einen Nachweis über die vorausgegangene Ehe (Eheurkunde)
 - Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk der Vorehe bzw.
 - Sterbeurkunde des Ehepartners


Wenn Sie nicht in der Stadt Münzenberg gemeldet sind, muss zusätzlich eine aktuelle Meldebescheinigung Ihres zuständigen Einwohnermeldeamtes vorgelegt werden.

Wenn Sie bereits ein gemeinsames Kind haben, dann müssen Sie uns eine Geburtsurkunde des Kindes sowie ggf. die Nachweise über die Vaterschaftsanerkennung/Sorgeerklärung vorlegen.


Wenn das erforderliche Dokument beim Standesamt Münzenberg aufbewahrt wird, greifen wir auf die bei uns geführten Bücher zurück; ist die geforderte Urkunde bzw. Abschrift jedoch bei einem anderen Standesamt auszustellen, so besorgen Sie bitte dieses Dokument dort selbst. 
 

HINWEIS:
Alle Urkunden müssen im Original vorliegen, Fotokopien sind nicht ausreichend!
Fremdsprachige Urkunden werden nur in internationaler Form oder zusammen mit einer Übersetzung (durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Übersetzer) anerkannt!

In Einzelfällen können weitere Unterlagen notwendig werden.

 

In folgenden Fällen sollten Sie auf jeden Fall mit uns in Kontakt treten:

 - Sie besitzen eine ausländische Staatsangehörigkeit
 - Sie sind nicht im Bundesgebiet Deutschland geboren
 - Sie haben ein minderjähriges Kind
 - Sie haben mehrere Vorehen

 - die Scheidung Ihrer Vorehe erfolgte im Ausland
 - Sie haben eine Lebenspartnerschaft begründet

 

Sie haben alle Unterlagen zusammen?

Dann kann die Anmeldung der Eheschließung  nun erfolgen!
Hierfür bitten wir um vorherige Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 06033 - 96 03 28 oder 96 03 13.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Anmeldung nur bei vorheriger Terminabsprache stattfinden kann. Vielen Dank!
 

Wunschtermine

Wie auch bei allen anderen Standesämtern herrscht bei uns in den Monaten Mai bis September Hochbetrieb. Daher sollten Sie uns bei konkreten Terminwünschen möglichst frühzeitig kontaktieren! Wir versuchen gerne, Ihren Wunschtermin zu berücksichtigen.

Nähere Informationen zu den Trauterminen finden Sie HIER!

 

 

 

Brotkrummen Navigation

Stadtverwaltung Münzenberg
Hauptstr. 22 | 35516 Münzenberg
Tel  06033 9603-0
Fax 06033 9603-50